Babystart Spermatest

Mit dem Babystart Spermatest die Fertilität testen

Spermatest Heimtest SpermaschnelltestMit dem Babystart Spermatest können Sie diskret zu Hause die Anzahl der Spermien im Ejakulat testen. Denn zu etwa der Hälfte der Fälle hängt ein unerfüllter Kinderwunsch mit der Qualität der Spermien zusammen. Die Anzahl der Spermien kann vermindert sein und so die Zeugungsfähigkeit beim Mann vermindern. Um das Sperma testen zu lassen, können Sie einen Arzt aufsuchen. Ein einfacher Spermatest für daheim kann weitere Hinweise geben. Sie wünschen sich, mehr Spermien zu produzieren? Ursachen für eine verminderte Spermienproduktion können Entzündungen, ein Verschluss der Samenleiter oder auch Spermienantikörper sein, weitere Ursachen sind schädliche Umwelteinflüsse.

 

Untersuchung des Spermas

Untersuchen lassen können Sie Ihr Sperma bei einem Urologen, aber auch bei Ärzten in speziellen Kinderwunsch-Zentren. Hierzu wird in der Regel mehrmals Ejakulat in einem sterilen Behälter abgegeben, um herauszufinden, ob hier die Ursache für Unfruchtbarkeit zu finden ist. Dabei sollte auf eine möglichst keimarme Umgebung geachtet werden. Die Spermaprobe sollte nicht älter als eine halbe Stunde sein.

Die Anzahl der Spermien im Sperma kann auch zusätzlich zu Hause mit Hilfe des Spermatests getestet werden.

Spermatest Shop

RECHTLICHES