Coitus Interruptus

Coitus Interruptus spermatestDer Coitus Interruptus ist der unterbrochene Geschlechtsverkehr. Er ist eine sehr veraltete und sehr unsichere Methode der natürlichen Empfängnisverhütung, bei dem der Geschlechtsverkehr unterbrochen wird und die Ejakulation des Mannes außerhalb der Vagina erfolgt. Abgesehen davon, dass diese Form der Verhütung nicht vor Krankheiten schützen kann, werden Frauen durch den Coitus Interruptus immer wieder ungewollt schwanger. Es handelt sich bei dieser Methode also keinesfalls um eine richtige Verhütung. Die niedrige Verhütungssicherheit ist darauf zurückzuführen, dass bereits vor dem Samenerguss Spermien aus dem Penis austreten können. Die Frau wird durch diesen so genannten Lusttropfen schwanger. Also ist diese Methode lediglich Paaren zu empfehlen, die sich ohnehin ein Kind wünschen.

Die katholische Kirche lehnt den Coitus interruptus ab mit dem Hinweis auf die biblische Figur Onan. Der wollte sich mittels dieser Methode von der gesetzlichen Pflicht befreien, die Frau seines toten Bruders zu schwängern und ihren Kindern das Erbteil des Bruders zu übergeben. Im Islam wird diese Form der unsicheren Empfängnisverhütung jedoch gebilligt. Paaren ohne Kinderwunsch kann von dieser Form jedoch nur dringend abgeraten werden.

Die Qualität des Spermas kann durch einen Urologen oder auch zu Hause mit Hilfe des Spermatests getestet werden.

Spermatest Shop

RECHTLICHES