FertilityScore Spermatest

Der Spermatest für zuhause

Spermatest Heimtest SpermaschnelltestDer Spermatest zeigt an, ob Sie den Richtwert von 20 Millionen Spermien pro Milliliter Samenflüssigkeit aufweisen. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO bedarf es dieser Anzahl an Spermien, um als durchschnittlich fruchtbar zu gelten. Sollte Ihre Spermienanzahl unter 20 Millionen liegen, so spricht man von einer verminderten männlichen Fruchtbarkeit. Ein solcher Spermatest für daheim kann Hinweise über Ihre Fruchtbarkeit geben. So können Sie Ihre Spermienanzahl testen und herausfinden, ob sie im durchschnittlichen Bereich liegt. Der Spermatest erfolgt anonym. Der Test misst die Anzahl und die Beweglichkeit der Spermien.

Den Spermatest können Sie selbst und zu Hause durchführen. Mit ihm können Sie Ihre Spermienkonzentration und die Spermienmobilität ermitteln. Zudem sollte sichergestellt werden, dass nicht eine Krankheit die Ursache für die Sterilität ist oder dass die Ursachen in einer verminderten Fruchtbarkeit bei der Frau liegen. Die Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch liegen ebenso häufig beim Mann wie bei der Frau. Neben Krankheiten können das Alter, Umwelteinflüsse, Nährstoffmangel oder Rauchen eine Rolle spielen, wenn es mit dem Kinderwunsch nicht so klappt wie gewünscht. Die Ursache zu finden ist der erste Schritt, das Problem zu lösen.

 

FertilityScore

Mit dem FertilityScore Spermatest für daheim können Sie einfach Ihre Spermienanzahl testen und herausfinden, ob die Qualität der Spermien im durchschnittlichen Bereich liegt. Der Spermatest erfolgt anonym. Dieser Spermatest misst die Anzahl und die Beweglichkeit der Spermien. Den FertilityScore Spermatest können Sie selbst zu Hause durchführen. Mit ihm können Sie Ihre Spermienkonzentration und die Spermienmobilität ermitteln. Zudem sollte sichergestellt werden, dass nicht eine Krankheit die Ursache für die Sterilität ist oder dass die Ursachen in einer verminderten Fruchtbarkeit bei der Frau liegen. Die Ursachen für einen unerfüllten Kinderwunsch liegen ebenso häufig beim Mann wie bei der Frau. Neben Krankheiten können das Alter, Umwelteinflüsse, Mangel an Mikronährstoffen beim Mann oder Rauchen eine Rolle spielen, wenn es mit dem Kinderwunsch nicht so klappt wie gewünscht. Ob natürliche Potenzmittel wirklich helfen, ist bislang nicht eindeutig geklärt.

Spermatest Shop

RECHTLICHES