Sperma mit einem Spermatest testen

Spermatest Heimtest SpermaschnelltestSind die Spermien des Mannes zu langsam und immobil, so kann es zu unerwünschter Kinderlosigkeit kommen. Sofern nicht eine Erkrankung als Ursache für die Probleme festgestellt wird, besteht durchaus Grund zur Hoffnung, die Fertilitätsstörungen beim Mann positiv zu beeinflussen. Sterilität beim Mann ist für die meisten Betroffenen ein sensibles Thema. Bei manchen Männern bildet der Körper zu wenig Sperma oder die Spermienanzahl ist zu niedrig. Bei anderen sind die Spermien im Ejakulat nicht beweglich genug. Um das heraus zu finden, können Sie Ihr Sperma testen lassen. Ein Sperma-Test kann erste Hinweise liefern. Unfruchtbarkeit kann viele Ursachen haben. Neben Krankheiten und Entzündungen können Rauchen, übermäßiger Sport oder Alkohol schaden und zu Unfruchtbarkeit beim Mann führen. Oft liegt die Ursache auch in einem Mangel an wichtigen Nährstoffen. Erste Hinweise, ob dies der Fall ist, kann ein Schnelltest für zu Hause erbringen. In fast der Hälfte der Fälle, in denen der Kinderwunsch eines Paares unerfüllt bleibt, sind vermutlich die männlichen Faktoren beteiligt. Damit ist die Untersuchung der Fruchtbarkeit des Mannes bei unerfülltem Kinderwunsch ebenso wichtig wie die der Frau.

Die Untersuchung kann durch einen Urologen, in speziellen Kinderwunsch-Zentren oder bei spezialisierten Ärzten stattfinden. Zusätzlich können Sie die Anzahl der Spermien mit Hilfe eines Spermaschnelltests testen.

Spermatest Shop

RECHTLICHES