Test Spermien

Spermien durch einen Spermatest selbst testen

Spermatest Heimtest SpermaschnelltestBleibt der Kinderwunsch über längere Zeit unerfüllt, so kann das mit der Spermienqualität beim Mann zusammenhängen. Ebenso spielt die Quantität der Spermien eine Rolle. Dass eine glückliche Beziehung trotz des Wunsches nach Nachwuchs kinderlos bleibt, ist für die Betroffenen oft eine psychische Belastung. Durch Faktoren wie Umwelteinflüsse und Krankheiten kann es zu Sterilität beim Mann kommen. Viele Betroffene wünschen sich, die Qualität der Spermien zu verbessern und die Fertilitätsstörungen beim Mann zu beheben. Doch kann man bewusst etwas tun, um die Spermienqualität zu steigern? Unfruchtbarkeit kann viele Ursachen haben. Ein Test für die Spermien kann erste Hinweise geben. Ist die Anzahl der Spermien beim Mann vermindert, so kann der Grund eine Störung in der Spermienproduktion sein. Auch in Entzündungen kann das Problem liegen, ebenso in einem Verschluss der Samenleiter oder Spermienantikörpern. Rauchen schadet den Spermien, auch allzu viel Sport, Testosteronmangel und Nährstoffmangel können zu Unfruchtbarkeit beim Mann führen.

Bei einem Arztbesuch können Sie Ihr Testosteron testen lassen und das Sperma untersuchen. Bei der Diagnose Fertilitätsstörungen kann Ihnen Ihr Arzt Hinweise geben, wie Sie möglicherweise das Spermiogramm verbessern können. Zusätzlich kann zu Hause ein Schnelltest durchgeführt werden.

Spermatest Shop

RECHTLICHES